Ressource Gesundheit

Gesundheit stellt einen der wichtigsten Erfolgsfaktoren, Krankheit einen der höchsten Kostenfaktoren in Ihrem Unternehmen dar. Gesundheit bedeutet nicht nur das Fehlen von Krankheit, Störungen und Symptomen, sondern auch Leistungs- und Handlungsfähigkeit, Arbeitsmotivation, Freude und Sinnfindung im eigenen Tun.

Gesunde Mitarbeiter können und leisten mehr!

Gesundheitsförderung im ganzheitlichen Sinn berücksichtigt die vier Dimensionen: Körper, Geist, sozialer und ökologischer Kontext. Die Stärkung und Festigung jeder Dimension bewirkt eine nachhaltige Stärkung der Gesundheit, des Gesundheits­bewußtseins und des gesundheits­bezogenen Handelns.

Unser Angebot spezifiziert sich nach den vier Dimensionen:

01

Soma (körperliche Dimension)

Ernährungsberatung (Reduktion und Prophylaxe stressbedingter, dysfunktionaler Ernährungsgewohnheiten)

psychische Interventionen zur Reduktion von psychosomatischen Störungen (wie Bluthochdruck, Infektanfälligkeit, Magen-Darmerkrankungen, Herzrythmusstörungen, Schwindel, Kopfschmerzen, Schlafstörungen)

02

Psyche/Geist

Stress- und Angstbewältigung

Resilienz

Zeitmanagement

Erhöhung von Achtsamkeit, Gelassenheit, positiven Selbstüberzeugungen

Stärkung von Sinnfindungsprozessen (u.a. Begleitung bei erhöhtem Change Management)

03

Sozial­beziehungen

Förderung zwischenmenschlicher Sensibilität, aktives Zuhören, Empathie

Erarbeitung und Training konstruktiver Auseinandersetzungs- und Konfliktbearbeitungsstrategien,

Balancierung von Nähe und Distanz, Suche nach Anerkennung und Autonomie

04

ökologischer Kontext

Erhöhung von Transparenz und Partizipation am Arbeitsplatz

wertorientierter, respektvoller Führungsstil,

Verbesserung der Arbeitsatmosphäre durch Teamspirit

Vertrauen und Sicherheit in die Führung und die Unternehmenswerte

hohes Engagement für das Unternehmen und seine Ziele

Führungskräfte in Schlüsselposition

Führungskräften kommt bei der Gesundheitsförderung in Ihrem Unternehmen eine Vorbild- und Entscheidungsfunktion zu. Unser mentales Gesundheitscoaching wendet sich daher an Führungskräfte

zur Präzisierung gesundheitsbezogenen Denkens (Gesundheitsbewußtsein) und Handelns

zur Stärkung der Selbstregulationsfähigkeiten und Abbau gesundheitsgefährdernder Stresskompensationsmechanismen

zur Optimierung eines gesundheitsbewußten Lebensstils

zur Erhöhung von Achtsamkeit und Mindfulness

Werden Sie resilient!

Widerstandsfähigkeit gegenüber äußeren Belastungen, immer wieder aufzustehen und gestärkt aus Krisen hervorzugehen, wird als „Resilienz“ bezeichnet.

Diese Begriffe bezogen auf Unternehmen entfalten eine besondere Tragweite: Resiliente Unternehmen verfügen über Eigenschaften, die sie mit drastischen Veränderungen sowie dauerhaftem Wandel effizient umgehen lassen. Dazu gehören:

Sie haben Mitarbeiter, Teams, Führungskräfte, die fähig und bereit sind, sich der Realität und ihren Herausforderungen zu stellen, anzupacken, bevor es kritisch wird,
Sie sind als Organisation fähig, den eigenen Sinn/Zweck zu beschreiben, ein gelebtes Wertesystem als Halt in schwierigen Situationen bereit zu stellen,
Sie sind fähig, zu improvisieren, kreativ und schnell an Problemlösungen zu arbeiten und diese umzusetzen,
Sie haben eine Qualitäts- und Sicherheitskultur, in der Aufgaben ohne Gefährdung bearbeitet werden können,
Sie besitzen eine Kultur, in der Nein-Sagen erlaubt und Querdenken gefördert wird,
Sie fördern das Selbstbewusstsein und die persönliche Entwicklung jedes Mitarbeiters und leben die Akzeptanz des „Anders Seins“.

Jetzt Kontakt aufnehmen!

Wir unterstützen Sie, die Resilienzkultur in Ihrer Organisation zu stärken!